In Freundschaft am Samstag gegen Natoye

RCS NATOYE - ROLLER BULLS (FR., 25. August um 20.30 Uhr)

Die Basketball freie Zeit geht allmählich zu Ende, so dass sich auch die Roller Bulls voll in der Vorbereitung auf die neue Saison befinden. Zwar ist die offizielle Mannschaftsvorstellung erst beim Sponsorenabend am 8. September vorgesehen, doch hat sich das Planungsteam bereits personell verstärkt um die Saison in der 2. Bundesliga Süd ähnlich engagiert und erfolgreich wie im Vorjahr zu beenden. Zusätzlichen Motivationsschub erhielt das Team sicherlich von der Belgischen Nationalmannschaft, die in der Division C den Europameistertitel feiern durfte. Diese Nationalmannschaft setzt sich bekanntlich fast ausschließlich aus ehemaligen und aktiven Roller Bulls zusammen.
Am Freitag, dem 25. August kommt es zu einem Freundschaftsspiel gegen den RCS Natoye und zu einem Wiedersehen mit zahlreichen Europameistern. Der Aktionsabend beginnt bereits um 19 Uhr mit einem “Freiwurf-Wettbewerb” für Jedermann, bevor dann um 20.30 Uhr der Hochball in der Halle Toussaint Lejear (rue des Argilières in 4020 Jupille/sm) erfolgen wird. Die Veranstaltung findet in enger Zusammenarbeit mit dem Royal Avenir Jupille BC statt.
Für Fans der Roller Bulls sicherlich eine Gelegenheit die Spieler vor dem eigentlichen Saisonstart und nach einer langen Sommerpause endlich wieder in Aktion zu sehen.