Ostbelgien

Toller Auftaktsieg für die Bulls

Roller Bulls Ostbelgien 65 RBB Iguanas München 60

Im Auftaktspiel der Playdowns besiegten die Roller Bulls Ostbelgien den Kontrahenten Iguanas München nach einer packenden um heiß umkämpften Partie mit 65:60. Am heutigen Sonntag kommt es bereits zum zweiten Spiel gegen den derzeit Tabellenletzten Rollers Zwickau. Ein weiterer Sieg der Bulls würde die Lage im Abstiegskampf deutlich verbessern.

Die Partie begann aus Sicht der Gastgeber konzentriert und aggressiv. Doch auch die Iguanas aus München hatten dieser Spielweise der Bulls etwas entgegenzusetzen. Am Ende des Auftaktviertels sorgten Bart Nulens und Davy Bukkers für einen 18:10-Break. Die Bulls legten im zweiten Viertel sofort nach und zogen mit 22:10 deutlich davon. München ließ sich jedoch von diesem Elan der Ostbelgier nicht beirren und kämpfte sich stete heran. So gelang Robins bereits in der 15. Minute der 24:24-Ausgleich, während kurz danach den Gästen sogar die erstmalige Führung gelang (24:25). Im packenden Finish vor der Halbzeitpause blieben die Gäste die kaltschnäuzigere Mannschaft. Mit einer knappen 31:29-Führung gingen die Leguane in die Pause. Die Roller Bulls Ostbelgien begannen nach dem Pausentee erneut stark und sorgten unter anderem durch einen treffsicheren Nazif Comor für eine 43:33-Führung nach 26 Minuten. Mit einer 6-Punkte-Führung (47:41) bog das Team von Jo Bongaerts schließlich in die Zielgerade ein. Dieses Schlussviertel war an Spannung kaum zu überbieten boten sich doch beide Teams einen offenen Schlagabtausch. München gelang vier Minuten vor dem Spielende noch einmal eine knappe 53:52-Führung durch Roll, doch die Bulls ließen sich nicht beirren und setzten konsequent nach. Hier war es vor allem Bart Nulens, der in den entscheidenden Szenen Ruhe bewies und den Ball durch die Reuse brachte. Am Ende siegten die Roller Bulls Ostbelgien verdient mit 65:60 und können sich im Abstiegskampf erneut Hoffnungen machen. Um 14 Uhr kämpfen die Bulls gegen die Rollers aus Zwickau um den zweiten Playdown-Sieg. (Quelle:grenzecho/gh)